Tirolerisch Venezianisch Lombardische Chirurgenvereinigung  
 

Vorwort

45. Jahrestagung/Convegno annuale

Berlin, 21.9.2019

Robotische Chirurgie: die Zukunft? Chirurgia robotica: il futuro?
Konventionell, laparoskopisch, robotisch/convenzionale, laparoscopica, robotica

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich sehr, Sie zur 45. Jahrestagung der Tirolerisch Venezianisch Lombardischen Chirurgenvereinigung einzuladen.

Es ist mir eine besondere Ehre, dass das traditionsreiche Treffen dieses Jahr in Berlin an der alt-ehrwürdigen Charité stattfindet. 

Als Thema haben wir uns den Vergleich zwischen klassischer offener Chirurgie, minimal-invasiver Chirurgie und robotischer Chirurgie vorgenommen. Hier sollen vor allem auch komplexe chirurgische Eingriffe beleuchtet werden.

Wir konnten eine große Anzahl sehr renommierter Sprecher aus Italien, Südtirol, Nordtirol und Deutschland für diese Tagung gewinnen. Ich bin mir sicher, dass Diskussionen auf höchstem Niveau entstehen und wir gemeinsam die chirurgische Entwicklung der Zukunft beleuchten werden.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme, auf die wissenschaftlichen Sitzungen, unseren gemeinsamen Gedankenaustausch und Gespräche bei unserer Veranstaltung. 
Ich begrüße Sie herzlich in Berlin und verbleibe bis dahin

Mit freundschaftlichen Grüßen

Ihr

Johann Pratschke

 

Signore e Signori,

sono molto lieto di invitarvi alla 45° Convengno annuale dell'Associazione Chirurgia Tirolese Veneziana Lombarda.

E' per me un onore speciale che l'incontro tradizionale avrà luogo quest'anno a Berlino presso l'antica e venerabile Charité. 

Abbiamo scelto di confrontare la chirurgia classica a cielo aperto, la chirurgia minimamente invasiva e la chirurgia robotica. Saranno evidenziati anche gli interventi chirurgici complessi.

Siamo stati in grado di attrarre un gran numero di relatori molto rinomati provenienti da Italia, Alto Adige, Tirolo del Nord e Germania. Sono certo che le discussioni si svolgeranno al massimo livello e che insieme faremo luce sullo sviluppo chirurgico del futuro.

Attendo con ansia la vostra partecipazione, alle riunioni scientifiche, al nostro scambio di idee e alle discussioni del nostro evento. 
Vorrei darvi il benvenuto a Berlino e rimanervi fino ad allora.

Con saluti amichevoli

vostro

Johann Pratschke